Neu auf alt – kein Problem

  • 16. September 2005
580 443 Fliesen Pees

Moderne Technik spart sogar 40 Prozent Kosten

Über 16 Jahre Erfahrung und intensive Entwicklungsarbeit stecken in den Produkten aus dem Hause Gutjahr. Der Name steht für innovative Lösungen, die Balkone und Terrassen sicherer machen. Die Komplettsysteme sind perfekt aufeinander abgestimmt. Und das nicht bei Neubauten. Auch vorhandene Untergründe können durch den Fliesenleger-Fachbetrieb effektiv saniert werden. Das System Watec®3E beispielsweise ist mit seiner geringen Höhe von nur 5 mm besonders für die Sanierung von Balkonen, Terrassen und Loggien geeignet. „So sind Belagsaufbauten von nur 17 bis 20 mm Gesamthöhe möglich“, erläutert Gutjahr-Fachmann Frank Schulz.

Der alte, jedoch feste Untergrund wird zunächst im Bedarfsfall ausgebessert. Einzige Voraussetzung: Er muss in ausreichendem Gefälle liegen. Hierauf wird eine alternative Abdichtung aufgetragen. Diese verhindert die weitere Durchfeuchtung des Untergrundes. Gleichzeitig ist sie dampfdiffusionsoffen; noch vorhandene Restfeuchte kann sich im Kanalsystem von Watec®3E gleichmäßig verteilen und ablüften. Rissbildungen im alten Belag zum Beispiel werden zudem durch die völlige Entkopplung nicht in den Oberbelag weitergegeben.

Für jeden Bauherren ergeben sich noch weitere Vorteile: Watec®3E ist schnell und bis zu 40 Prozent günstiger, da keine Kosten für Abriss- und Entsorgung entstehen. Außerdem werden Staub und Schutt vermieden.“ Für jede Anforderung an Terrassen und Balkone hat Gutjahr effektive Entwässerungssysteme entwickelt. „Welches System das ideale ist, kann nur der Fliesenlegermeister im Beratungsgespräch vor Ort entscheiden. Und auch die Ausführung der Arbeiten muss selbstverständlich von einem Fachbetrieb erfolgen, wenn der neue Boden perfekt werden soll.“

Ruhr Nachrichten, 16.09.2005